Vater Schmidt sein Grobschnitt Forum Foren-übersicht Vater Schmidt sein Grobschnitt Forum
Grobschnitt Fan Forum
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login Login  Chat Chat

Noch bis zur 200-Jahrfeier

Das Konzert im Brückenforum in Bonn am 07.05.2010

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vater Schmidt sein Grobschnitt Forum Foren-übersicht -> Live 2007-2012
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BGPONE
Sniffer



Anmeldedatum: 16.12.2007
Beiträge: 9
wohnhaft in: Lahnstein

BeitragVerfasst am: 08.05.2010, 14:03    Titel: Das Konzert im Brückenforum in Bonn am 07.05.2010 Antworten mit Zitat

Dieses Konzert war ein voller Erfolg! Nicht nur die Stimmung war einmalig, sondern auch der Darbietungen! So gelang Grobschnitt wahrscheinlich die beste Version von „Rockpommels Land“, die jemals auf der Bühne zu hören war!

Die Spielweise der Gruppe war akzentuiert, detailreich und so auf den Punkt gebracht, dass es kaum noch etwas zu verbessern gab! In "Solar Music" tauchten neue Passagen auf in Form eines "Zeitfensters", welches von der 1985iger Version weit zurückblicken ließ auf die Version von 1973. Mir fiel auf, dass sich alle Musiker an ihren Instrumenten verbessert haben. Demian Hache und Admiral Top Sahne ergänzten sich besser an den Percussions und wechselten auch mal ihre Rollen. Manu Kapolke spielte einige gelungene Solopassagen, die sonst eher Nuki vorbehalten waren, Deva Tattva glänzte am Keyboard und hatte immer die richtigen Sounds parat (außer bei einem kurzen Streik seines Keyboards).

Natürliche waren die Musiker schon vorher Spitzenklasse, aber trotzdem war eine Steigerung hörbar. Vor allem die Keyboards haben mir zum ersten Mal richtig gut gefallen, es wurde nicht nur an originellen und schönen Synthesizerklängen gespart, es wurde auch gerne mal ein wenig schwülstig und bombastisch. Mist hätte seine Freude gehabt! Außerdem wurden die theatralischen Showeinlagen ausgebaut.

Dieses Konzert bot einen vorläufigen Höhepunkt im Schaffen der neuen Grobschnitts!
Niemand hätte vor drei Jahren an ein solch grandioses Comeback geglaubt!
Ich gratuliere allen Musikern zu dieser reifen Leistung!

Mein persönlicher Gruß geht an Willi Wildschwein, dem einzigen Gründungsmitglied der Band, den das „Walten der Schicksale“ wieder auf die Bühne gebracht hat.

Hochachtungsvoll
BGPONE
_________________
Wer Grobschnitt nachmacht oder fälscht, wird mit Modern Talking nicht unter zwei Liedern bestraft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden auf die Website dieses Benutzers glotzen
Günni
R.I.P. Sonnengott


Alter: 53
Anmeldedatum: 17.06.2007
Beiträge: 4961
wohnhaft in: Mitten in Deutschland...

BeitragVerfasst am: 09.05.2010, 08:11    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, ich hab' diesen Thread übersehen und einen eigenen Nachlese-thread für Konzertrezis zu Bonn eröffnet - findet Ihr unter der Überschrift "Berichte aus Bonn"!

Go for Love - Günni
_________________
...ich lese nur mit. Lange Beiträge sind nicht mein Ding.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden auf die Website dieses Benutzers glotzen
BGPONE
Sniffer



Anmeldedatum: 16.12.2007
Beiträge: 9
wohnhaft in: Lahnstein

BeitragVerfasst am: 09.05.2010, 09:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Günni (Günni ist zufällig auch mein Spitzname, weil mein bürgerlicher Nachname "Günther" ist!),

vielen Dank für deine Nachricht und deinen Hinweis. Hier geht's direkt zu dem sehr ausführlichen und gefühlvollen Erlebnisbericht von Günni:

http://www.grobschnittforum.de/viewtopic.php?t=1481&highlight=berichte+bonn
_________________
Wer Grobschnitt nachmacht oder fälscht, wird mit Modern Talking nicht unter zwei Liedern bestraft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden auf die Website dieses Benutzers glotzen
Intruder
wohnt im Forum



Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 3040
wohnhaft in: Im Herzen der Natur!

BeitragVerfasst am: 09.05.2010, 10:00    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn "Ihr" so weiter macht, dann holen die "Günnis" in der Anzahl hier im Forum bald die "Ralfs" ein!
Aber bis dahin "wird et wohl noch'n Jahr dauern"! Wink
Auch hier nochmal ein herzliches Willkommen!
_________________
"Wenn ich den Augenblick verpasse, verpasse ich das ganze Leben!" (Roger Willemsen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Günni
R.I.P. Sonnengott


Alter: 53
Anmeldedatum: 17.06.2007
Beiträge: 4961
wohnhaft in: Mitten in Deutschland...

BeitragVerfasst am: 09.05.2010, 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

Forget it, Intruder! Die Günnis sind überall... und die Dunkelziffer steigt und steigt...

Go for Love - Günni
_________________
...ich lese nur mit. Lange Beiträge sind nicht mein Ding.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden auf die Website dieses Benutzers glotzen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vater Schmidt sein Grobschnitt Forum Foren-übersicht -> Live 2007-2012
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Theme ACID v. 2.0.22 par photographe de mariage
Deutsche übersetzung von phpBB.de