Vater Schmidt sein Grobschnitt Forum Foren-übersicht Vater Schmidt sein Grobschnitt Forum
Grobschnitt Fan Forum
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Login Login  Chat Chat

Noch bis zur 200-Jahrfeier

Hannover LINDEN - Capitol, 27.11.09
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vater Schmidt sein Grobschnitt Forum Foren-übersicht -> Live 2007-2012
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
diorg
Sniffer


Alter: 55
Anmeldedatum: 28.11.2009
Beiträge: 6
wohnhaft in: 15 zu-Fuss-Minuten vom Capitol :-)

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 01:56    Titel: Hannover LINDEN - Capitol, 27.11.09 Antworten mit Zitat

Erstmal Mecker vorweg:
Gesang und Schlagzeug waren etwas laut. (Aber bei Willis Stimme macht das nichts)
Mecker ENDE! Smile

Als ich ins Capitol kam, dachte ich nur:"So viele alte Leute auf einem Haufen habe ich seit meinem Zivildienst nicht mehr gesehen."Smile DOCH HALT, mein letztes Grobschnitt-Konzert ist ja wirklich schon 20 Jahre her .. OK, es war ein "etwas erhöhter Altersdurchschnitt", doch vom Kind bis zum Rentner alles vertreten.

Und dann ging es los - einfach SUPER!
Dank und Lob an die Kapelle, es war wirklich jeden Cent wert.
Rockpommels Land live und komplett... Ein Traum(?) Von der Begrüssung mit Ernie bis zum Abschied mit Vater Schmidt ein gelungener Abend. Das Publikum war gut drauf, es war irgendwie wie früher.

Die kurze Pause nach RL tat gut, ich war echt überwältigt und musste das erstmal verdauen.

Hoffentlich kann ich Grobschnitt noch oft live erleben!
NO SLEEP TIL LÜBECK!

Und: Milla, bring nen funzenden Stift nach Lübeck mit... Smile
_________________
GROBSCHNITTzel aller Länder - vereinigt Euch!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Groberpitter
Space-Rider



Anmeldedatum: 17.07.2007
Beiträge: 299
wohnhaft in: Frechen bei Köln

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

Leider hab ich nur 3 Stunden geschlafen, aber die Arbeit ruft leider.... Sad

Nur ganz kurz.....es war für mich von allen erlebten Konzerten das intensivste, hatte einen super Platz direkt vor der bühne und einer Bassbox... Smile ...mußte manchmal meine Hose festhalten, so hat das geflattert....sensationell.... Smile Smile

Vielen Dank an alle für diesen tollen Abend und mein ganz großer Dank geht an Rockmagixs für die tolle Fahrt nach Hannover und zurück !!!!

LG Peter
_________________
...nächste Woche ist auch noch ein Tag....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
witchy woman
Magic Train(er)



Anmeldedatum: 27.09.2008
Beiträge: 370
wohnhaft in: Hinterm Mond gleich links

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

puh Peter, mein Respekt, dass Du schon wieder fit bist confused und auch von meiner Seite nochmal DANKE an meine rheinländische Reisegruppe Peter, Jogi und Rockmagix Very Happy Freu mich auf eine Fortsetzung.

An alle anderen: Es ist wie immer nach einem Konzert, man muss sich irgendwie erstmal sortieren und die Bilder im Kopf und im Herzen verarbeiten. Es war auch diesmal wieder so, dass man das Gefühl hatte, bei einem Stück Musikgeschichte dabei zu sein. ich weiß, wir schreiben das häufig bis immer, aber gestern hab ich zum ersten Mal darüber nachgedacht. Vielleicht ist das auch der Grund, weshalb auch bei mir beim Wikingerfinale immer 1-2 Tränen kullern. Es ist jedesmal das gefühl: Oh Gott nein, es ist schon wieder zu Ende, vielleicht kommt es so nie wieder und es geht nie wieder die Sonne auf.....

Für eine Stellungnahme zum Konzert reicht es jetzt noch nicht, aber was ich schon sagen kann - aus meinem Gefühl ist - das es vom Gefühl im Publikum ganz anders aber auf keinen Fall schlechter als in HW war. In HW haben wir alle sehr ehrfürchtig und mit zum Teil großer Anspannung dem gelauscht und zugesehen, was da auf der Bühne passierte. Gestern war sofort so ein überschäumendes, befreiendes Glücksgefühl im Publikum, es wurde einfach ganz grandios gefeiert oder vielleicht sollte ich lieber sagen: zelebriert. Willi spricht häufig vom Hochamt und gestern war es glaub ich auf Publikumsseite das richtige Wort. Um mich herum prickelte es wie Sekt. Ihr merkt schon, so ganz richtig find ich die passenden Worte nicht. Auf jeden Fall hab das soo glaub ich noch nicht erlebt. Und es war gestern, man glaubt es kaum, mein 10. Konzert Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Und ich freu mich auf die 10 nächsten

Mehr später irgendwann, ich will jetzt das Sektgefühl noch ein bischen genießen Wink

LG
Nina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schaka.
illegales Ballett


Alter: 55
Anmeldedatum: 13.07.2007
Beiträge: 1281
wohnhaft in: Braunschweig

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

bom
bom
bomfortional!


Ich hatte es mir schon im Geiste ausgemalt, aber das es so ganzkörpergoilo werden würde.........

Also, ich hab wirklich schon viel gesehen und gehört, aber das gestern, nee also ich krieg mich goar nimmer ein.
Das schreit nach einer Live-Veröffentlichung. AAaaarrgghhh! YES !

Und natürlich war der ganze Tag äußerst aufregend, gespickt mit vielen vielen hochemotionalen Momenten.

Danke Band, Danke Crew, Danke GS-Fans (die empfinden wie ich und mit denen ich dieses Glück teilen darf)!

Special Grüße gehen an:
-W.+C. go Round für das viele Ohrenfutter und das ihr in BS gewesen seit
-Schmusi Schmusi Harald Intruder
-Indiaca Meistro Rolf S.
-Martin H. aus D. fürs erden in Berufsdingen
-Heike u. Henna (wißt ihr noch, Osterode Stadthalle 1981!? Wink )
-Martin aus Kgsl.(Hardcore-Stadtrat & Sympathicus)
-Rumpel, Jogi und die komplette Oranje-Fraktione
-Grobschrift 3-Macher Guido+Nina (SUPER!!!!!)
-plankton (danke für grün/orange Smile )
-und an alle die ich getze in der Erregung vergessen tuten habe
_________________
bekannt von Film, Funk und Lesemappe als Mitglied des


Illegal-Balletts und
Forum-Blankzieher

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thommybrandmann
Jupp


Alter: 64
Anmeldedatum: 17.07.2008
Beiträge: 66
wohnhaft in: Ashausen

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann mich nur anschließen, war mal wieder genial und freue mich auf Lübeck. Bin ca. vor einer Stunde zuhause und habe mit Senfei schnell noch einen Kaffee verhaftet und freue mich auf viele Fotos vom vorher und vom Konzert .Es war wieder mal sehr schön mit der Grobschnitt Familie zu feiern.
Branfrau und Brandtochter waren auch begeistert.Also bis bald
es grüßt Thommybrandmann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
peters3012
Otto Pankrock


Alter: 66
Anmeldedatum: 19.12.2007
Beiträge: 198

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mann am Ball
Oranje-Fraktion


Alter: 65
Anmeldedatum: 03.10.2008
Beiträge: 1519
wohnhaft in: Bakel Niederlande

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

Sind gerade auch wieder zu Hause angelangt.
Was soll ich sagen:
Es war einfach wieder SUPER!
Dank an Grobschnitt: mann sieht ja wie viel Múhe sie sich schaffen um eine 100% Performance hin zu legen: und es ist wieder gelungen!!!
Rockpommels Land live bleibt für mich ein Traum und ist so wie es gespielt wird mit allen Showeinlagen eigentlich doch eine DVD wert (mann darf halt doch träumen oder??).
Dank an alle Bekannten, ich weiss jetzt überhaupt nich wo an zu fangen: wir danken einfach die ganze Grobschnittfamilie.
Nennenswert fand ich auch unser Wicki (Ralf) als den alten Wickinger. Ralf, sehr schön, du weisst ja was ich meine...
Gruss
Maarten (der denkt schon an Lübeck wo wir zu dritt da sein werden, und Wolfi kommt auch Wink Wink Wink )
_________________
Musik Is The Wine That Fills The Cup Of Silence
Robert Fripp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wermi
Magic Train(er)


Alter: 53
Anmeldedatum: 29.04.2009
Beiträge: 312
wohnhaft in: Bremen

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank auch aus Bremen für das Musikerlebnis und diesen genußvollen Abend gestern im Capitol. Mir fehlten ein wenig "die Rituale" am Anfang und besonders am Ende - ich hatte das Gefühl, dass Willi es zum Schluß ganz schön eilig hatte - so wie er durch die Vorstellungsrunde geflogen ist - aber das hatte bestimmt seinen Grund...
Grobschnitt: Ihr habt wirklich Großes vollbracht in diesem Jahr - und mich persönlich in Hückeswagen aber garantiert viele Andere gestern in Hannover mit Eurer Kunst und Genialität überwältigt!
Bleibt gesund und bis gleich

Wink
Wermi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Intruder
wohnt im Forum



Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 3043
wohnhaft in: Im Herzen der Natur!

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ich selbst kann noch nicht so viel schreiben zu diesem Konzert, aber im Genesis-Forum hat Sebastian das auf - wie ich finde - eindrucksvolle Weise gemacht. Hier könnt Ihr Euch das anschauen:
http://www.genesis-fanclub.de/it-forum/andere-bands-andere-fanclubs-andere-websites/6421-grobschnitt-7.html#post290761

Es freut mich immer, wenn andere so etwas schreiben. Es ist nicht immer hilfreich wenn man an anderer Stelle immer wieder und intensiv seine Begeisterung ausdrückt. Irgendwann wird man immer in eine Schublade gesteckt und dann schadet es einer Sache nur. Auf jeden Fall kann man sagen: Es werden immer mehr!
_________________
"Wenn ich den Augenblick verpasse, verpasse ich das ganze Leben!" (Roger Willemsen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
peters3012
Otto Pankrock


Alter: 66
Anmeldedatum: 19.12.2007
Beiträge: 198

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ein paar Eindrücke für alle, die dabei waren und für alle, die leider nicht dabei sein konnten.




















Zuletzt bearbeitet von peters3012 am 29.11.2009, 09:50, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Intruder
wohnt im Forum



Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 3043
wohnhaft in: Im Herzen der Natur!

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

Phantastisch! Wie immer! Wink
_________________
"Wenn ich den Augenblick verpasse, verpasse ich das ganze Leben!" (Roger Willemsen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobby03
Jumbo


Alter: 66
Anmeldedatum: 23.12.2008
Beiträge: 805
wohnhaft in: Hückeswagen

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

ÄÄÄÄÄÄÄÄÄHHHHHH ROOOOOOOOOLF,
hasse jestern allet kaputtjekloppt? Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy

Das Ganze war genial und bombastisch Leute.

Mehr fällt mir im Moment nicht ein.

LG aus HW

Nobby 03
_________________
Die Frühschicht aus der NichtmehrNRWtagaberimmernochGrobschittstadt HüWa.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stratoli
Post(er)man



Anmeldedatum: 13.07.2007
Beiträge: 3121
wohnhaft in: Schwarzwald - Bodensee

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

jetzt verstehe ich garnichts mehr... gerade eben habe ich einen anruf von einem forenmember bekommen, der total enttäuscht ist vom konzert.???? und es ist ein member, der seit anfang dabei ist.....

kann mal bitte jemand einen konkreten bericht abgeben? ich kann mir nicht vorstellen, dass die band schlecht gewesen sein soll.
_________________
nix mehr Ford Transit - aus Freude am tanken. Surprised
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden auf die Website dieses Benutzers glotzen
gemerman
Aussenposten Kanada


Alter: 54
Anmeldedatum: 20.10.2007
Beiträge: 243
wohnhaft in: 20 Kilometer naeher dran!

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

@ Strato

Vielleicht hatte derjenige die falschen Drogen eingesteckt??

Dat die Band schlecht war, gibt et einfach nich!!!
_________________
Zuviele Tage, Wochen und Monate ohne "Live"-Grobschnitt!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden auf die Website dieses Benutzers glotzen AIM-Name
sabine
Magic Train(er)


Alter: 56
Anmeldedatum: 16.08.2009
Beiträge: 338
wohnhaft in: Mülheim an der Ruhr

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde so gerne was schreiben, aber geht noch nicht. Ich bin noch in diesem Paralleluniversum und muss mich erst sortieren.

Es war wie immer, einfach nur genial!

L.G.sabine
_________________
Es ist nicht wenig Zeit die wir haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nützen! Seneca
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Schaka.
illegales Ballett


Alter: 55
Anmeldedatum: 13.07.2007
Beiträge: 1281
wohnhaft in: Braunschweig

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

wie jetzt?
also nicht "nicht so gut" oder "mittelmäßig", sondern gleich TOTAL ENTTÄUSCHT?!
Hhmm, das täte ich gern etwas näher erläutert haben wollen. Hoffentlich schreibt das Forenmember ein paar Sätze.....
Ich bleibe jedenfalls dabei: es war rundum klasse, das was mir weniger gefiel zu benennen wäre Krümelkacke.

and by the way: JOGI machst du bitte die Diva wieder weg, bitte! Wink
_________________
bekannt von Film, Funk und Lesemappe als Mitglied des


Illegal-Balletts und
Forum-Blankzieher

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobby03
Jumbo


Alter: 66
Anmeldedatum: 23.12.2008
Beiträge: 805
wohnhaft in: Hückeswagen

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

Sabine,
ohne dir zu nahe zu treten:
Du sahest nach dem Konzert aus, als wenn du verzweifelt versuchts, dich an deinen Namen zu erinnern. Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing

LG
Nobby 03
_________________
Die Frühschicht aus der NichtmehrNRWtagaberimmernochGrobschittstadt HüWa.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moonmadness
Otto Pankrock


Alter: 59
Anmeldedatum: 01.12.2007
Beiträge: 121
wohnhaft in: Braunschweig

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Hans, jede/r erlebt jedes Konzert immer anders, weil es eine höchst subjektive Meinung ist, die auch stets erlaubt sein sollte.

Ich finde den oben verlinkten Bericht eines Grobschnitt-Neulings jedoch sehr zutreffend und kann mich dieser schönen Beschreibung wirklich nur anschließen.

Mein letztes Konzert von GS war vor über einem Jahr in Hildesheim, die meisten von euch wissen, warum ich zu vielen danach nicht hin ging ... but that's another story.

Ich bin einfach nur hin und weg von diesem mystischen, gewaltigen Abend, den ich an der Seite meines Freundes Günni und meiner allerliebsten Freundin Moni direkt hinter dem Mischpult verbrachte, weil u.E. der sound dort zumeist am allerbesten rüber kommt. Hinzu kommt, dass das Capitol früher ein Kino war und mithin der Boden nach hinten ansteigend ist, sodass man auch einen tollen Ausblick auf die Bühne hat. Dazu muss man gar nicht auf den "Balkon" gehen. Einen besseren Blick hat man wohl nur direkt aus der "Raucher-Lounge", dort wird allerdings der sound durch Scheiben gedämpft und wenn Konzert, dann gebe ich mir auch die richtige Dröhnung, egal bei welcher Band. Meine Freundin misst nur gute 1,58 m und sie konnte die Bühnenshow in ihrer ganzen Pracht sehr gut bestaunen. Der vorerwähnte (im Genesis-Forum) veröffentlichte Artikel hätte auch von ihr sein können. Da sie in "Neufünfland" Laughing aufwuchs, war es ihr vergönnt, jemals ein GS-Konzert zu sehen und es hat sie emotional umgehauen (wenngleich ihr Willis Stimme zeitweise zu tenörig war - aber das ist auch wieder ein subjektive Meinung).

Also Hans, egal was du gehörst hast ... ich persönlich (und du kennst mich) habe gestern eines der allerbesten GS-Konzerte der Neuzeit erlebt, wenn nicht sogar das Beste !! Das lag einfach an der Neuausrichtung des Sets, das ich insgesamt proggiger finde. Von dem alten Set, das ich bis dato kannte, gab es halt einige Songs, die nicht so ganz auf meiner Wellenlänge waren (die bekannten "Bier-Hol-Stücke" Wink ). Das Zusammenspiel der Band ist aus meiner Sicht jetzt perfekt und dazu ein so wahnsinnig bombastischer, klarer, unverzerrter Klang, der einem das Haupthaar nach hinten bürstet ("... und immer schön laut Bully !!"), ich habe die Bässe nicht nur gehört sondern gefühlt und sie verursachten in mir ein wohliges Kribbeln. Ich denke, wenn man direkt an den Monitoren steht, bekommt man das gar nicht so mit. Klaro macht es vorne mehr Spaß, aber die Jünger der ersten Reihen sollten es ruhig mal hinten probieren.

Was für mich aber an diesem Abend aber genauso schön (oder vielleicht noch schöner) war, ist die Tatsache, dass ich euch, die ganze Rasselbande des Forums endlich wieder einmal treffen konnte, das hat mir sehr viel bedeutet !! Ihr seid halt alle einmalig und echte Kumpels und Kumpelinis (oder wie das heißt). Und es werden ständig mehr. Klasse, dass ich gestern zu einigen Namen jetzt auch Gesichter habe !!

Ein bisschen Bammel hatte ich noch den Abend vorher, dass ausgerechnet in meiner Wahlheimat Hangover, das Vorglühen nicht hätte stattfinden können, doch das Universum meinte es gut mit uns und ich hoffe sehr, allen hat die irische Bierstube gefallen und der Döner geschmeckt.

Ganz besonders gerührt, da wären mir fast die Tränen gekommen, war die Pulle "Kromschnitt", die eytschbe eigens für mich kreiiert hatte. Danke Alter !!! Die werde ich niemals trinken oder her geben, wenn ich eine Vitrine hätte, bekäme sie den schönsten Ehrenplatz (nun schenkt mir aber bloß keine Vitrine !!! Ich bitte euch !). Falls es irgendwann mal ein GS-Museum geben sollte, würde ich sie evtl. als Leihgabe dort deponieren.

Das einzige was mir absolut missfallen hat und das ist m.E. peinlich für das Capitol und vor allem dem Veranstalter, dass überhaupt KEINE Werbung gemacht wurde. An der Außenfassade hing noch der Hinweis auf "Paradise Lost" vom 19.11.09. (Ich war dort und es war eins der schlechtesten Konzerte, die ich jemals sah, für den sound hätte man Schmerzensgeld verlangen müssen). Jaaa und wo stand etwas von Grobschnitt ??? Nirgendwo !!! Das ist erbärmlich, jämmerlich, eine Schande !!!

Leider zollte die Arbeit der vergangenen Tage, nicht nur bei mir, ihren Tribut und so sind Conny, Günni, Moni und ich schon recht früh Richtung Bett gefahren. Sorry, wenn ich mich nicht mehr von jedem persönlich verabschiedet habe, es ging dann irgendwie alles recht fix. Ich gelobe Besserung !! Beim nächsten Gig habe ich sicherlich vorher nicht 4 Wochen renoviert und bin fitter.

Abgerundet wurde der wunderschöne Abend mit anregenden Gesprächen bei einem leckeren Frühstück und so möchte ich auch ganz zum Schluss noch einmal Conny und Günni für die wunderschönen Stunden danken. Schade, dass ihr nicht länger bleiben konntet !!

Bis bald ihr Verrückten !! Wink

PS: Ach soo, Willi hat zum Schluss echt gefehlt. Ich hoffe, das Jever Fun hat ihn nicht umgehauen ... ich kann das Dreckszeugs (obwohl Ostfriese) nicht ertragen, es löst immer so Nabelsausen mit Schneegestöber aus. Na hoffentlich geht's dir trotzdem gut Willi !
_________________
Your mind is like a parachute: It doesn't work unless it's open. (F.Z.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden auf die Website dieses Benutzers glotzen
Rumburak
illegales Ballett


Alter: 53
Anmeldedatum: 17.07.2007
Beiträge: 2434
wohnhaft in: Langenfeld (Rheinland)

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann nur sagen . Von wegen Hobbyband.....tze..... Profihafter, Konzentrierter und besser habe ich die Kapelle nie gesehen.
Es war nicht ganz so Emotional wie HW für mich, aber man erhaschte mehr details. (will hier Demian mal total hervorheben). Die Gesamtleistung war schon Genial. für mich erstmal nicht zu toppen.

Bedanken möchte ich mich expliziet auch noch mal bei MatD, der meinen Bruder und mich wie selbstverständlich abgeholt und auch wieder Heim- gefahren hat. Danke Uwe.
Schön für mich war auch die Tatsache das das Ballett gestern echt komplett war. Danke.

Alle anderen Danksagungen würden zuweit führen. Deshalb einen Dank an alle die dieses Event miterlebt haben.

LG Rum
_________________
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie
der freien Entfaltung der Persönlichkeit.
Mark Twain
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Smily
wohnt im Forum


Alter: 63
Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 3200
wohnhaft in: Norddeutsche Tiefebene

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 20:57    Titel: Antworten mit Zitat

Und auch der Krawattenträger möchte der Band Danke sagen Smile
Ich werde den Teufel tun, und hier eine Kritik ob der Musik ablassen.
Das kann mein Sohn Stefan (der die Groben gestern zum 4.ten Mal erlebte), viel besser als ich voreingenommer Alt-Fan:
Nach Rockpommelsland (das bis gestern nie sein Lieblingsstück war!) antwortete er auf meine Frage, wie es war: "GEIL, nochmal!!!"
Und auf der Heimfahrt nach Peine (30 Minuten A2) war sein letzter Satz vorm Einschlafen auf dem Beifahrersitz:"Papa, beim nächsten Mal will ich wieder mit...."

Mehr brauche ich nicht zu sagen Wink
_________________
Alle haben gesagt "Das geht nicht!"
Dann kam einer, der das nicht wusste...
Und hat es einfach gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden auf die Website dieses Benutzers glotzen
Senfei
Alter Zauberer


Alter: 56
Anmeldedatum: 11.12.2007
Beiträge: 1573
wohnhaft in: MeckPommels Land

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Freunde,
bin auch wieder in heimatlichen Gefilden, sprich in Meckpommels Land angekommen.
Das war ein gigantisches Erlebnis:
ein wunderbarer Freitag, ein saugeiles Konzert und ein ganzer Haufen verrückter Leute ... es macht immer wieder riesigen Spaß mit euch zusammen abzufeiern.
Danke an Thommybrandmann, -frau und -tochter für eine schöne Fahrt.
Die Eindrücke müssen sich auch bei mir erst legen, war es doch meine erste Live-Komplett-Reise in Ernies Märchenland ... und ich glaube, das braucht 'ne Weile !
Gruß, dat Senfei
_________________
Wahre Freunde sind nicht nett, sondern ehrlich !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Smily
wohnt im Forum


Alter: 63
Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 3200
wohnhaft in: Norddeutsche Tiefebene

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe den Beitrag aus dem Genesis-Forum mal kopiert:

Zitat:
Hi Leute!
Gestern war ich auf meinem ersten Grobschnitt-Konzert im Capitol in Hannover. Vorweg: Es war wirklich genial!

Zunächst mal zur Location: Die ist wirklich gut. Auf zwei Etagen hat man überall eine gute Sicht auf die Bühne, im oberen Bereich kann man ganz ungezwungen an Stehtischen verweilen, ein Bierchen trinken und ist trotzdem ganz nah dran. Die Theke ist auch direkt um die Ecke. Das wäre doch auch mal eine schöne Halle für TMB!

Um kurz nach 20 Uhr kamen dann Milla Kapolke und Willi Wildschwein auf die Bühne, um das Publikum zu begrüßen. Besonders Willi Wildschwein schien sehr gut aufgelegt zu sein und legte erstmal einen kleinen Stand-Up-Comedey-Teil hin, in dem er u.a. darüber reflektierte, ob der Eckes Edelkirsch in den 80er Jahren daran schuld war, dass er sich schlicht und ergreifend nicht mehr daran erinnern kann, jemals in Hannover gespielt zu haben. Nach der wirklich witzigen Vorrede wurde dann das Programm angekündigt: Zunächst sollte es eine Stunde lang Rockpommels Land geben, dann eine kleine Pause zum Ölen der Verstärker und Pipimachen für die alten Männer, gefolgt von einem Querschnitt über fast 40 Jahre Grobschnitt, natürlich MIT Solar Music. Da war die Stimmung in der Halle schonmal auf dem ersten Höhepunkt und es konnte losgehen.

Ich muss noch anmerken, dass ich vor dem Konzert von Grobschnitt lediglich Solar Music kannte und hier im Wesentlichen nur die zehn Minuten, die auf der Rockpalast-DVD enthalten waren, die vor einiger Zeit mal der Zeitschrift eclipsed beilag. Diese wahnsinnig geilen 10 Minuten haben allerdings ausgereicht, um zu erkennen, dass Grobschnitt eine außergewöhnliche Band sein MUSS. Als ich dann laß, dass sie nach Hannover kommen, wollte ich mir das natürlich nicht entgehen lassen, zumal ihnen ja der Mythos einer exzellenten Live-Band anhaftet.

Es ging nun also los mit Rockpommels Land, von dem ich bisher keine einzige Note kannte. Und wie es los ging - der Sound im Captiol war von der ersten Sekunde an hervorragend. Druckvoll, laut, voluminös aber kein bisschen verzerrt oder übersteuert. Hier muss vor allem der Bass von Milla Kapolke erwähnt werden. Er spielt einen sehr schönen Rickenbacker-Bass und hat den wohl besten, knackigsten und Tische und Stühle zum wackeln bringensten Basssound den ich live je gehört habe. Zudem stellte ich mit Freude fest, dass er auch das Biest höchstpersönlich, das Moog Taurus Basspedal vor sich stehen hatte.

Rockpommels Land wirkte auf mich - als Ersthörer - sehr vielfältig, abwechslungreich und vor allem proggy. Einige wirklich sehr schöne Momente waren enthalten. Mehr kann ich dazu noch nicht sagen, da es einfach zu viel Neues war. Aber ich habe es sehr genossen, neue Musik einmal live kennenzulernen. Aber eins muss ich noch herausstellen: Das Finale von Rockpommels Land (oder vom Rockpommels-Land-Set. Ich weiß nicht, ob das komplette Album gespielt wurde) war einfach nur ergreifend und wunderschön. Das kam so überraschend und so geil, dass mein Kumpel und ich noch ein paar Minuten lang mit offenen Mund staunend herumstanden. Geil, geil, geil, das Album MUSS ich haben!

Nach der Pause dachte ich zwischenzeitlich, ich wäre auf einem Gabriel-Konzert, denn Admiral Top Sahne setzte mit dem Biko-Rhythmus ein. Aber keine Sorge, das sollte keine Cover-Version werden, sondern ein sehr schöner, atmosphärischer Song. Toll! Dann kam noch eine instrumentalle Gitarren-Ballade, die von Willi Wildschwein mit "Grobschnitt waren nie radiokompatibel und werden es auch nie sein. Aber dies ist die einzige Ausnahme und das Stück, was man doch gelegentlich hier und da mal zu hören bekommt.". Kannte ich zwar vorher auch nicht, war aber ganz nett.

Dann sollte es langsam so weit sein, alles näherte sich dem Höhepunkt, nämlich Solar Music. Das war zwar ganz anders gespielt, als die Version, die ich vorher kannte, aber keinen Deut weniger genial. Innerhalb der gefühlten Stunde (ich hab keine Ahnung wie lang es wirklich dauerte) hatte jeder Musiker genügend Raum für ausgedehnte Soli und Improvisation. Unter anderem gab es ein sehr schönes Gitarrensolo von Willi Wildschweins Sohn, ein Schlagzeug-Solo inkl. ein wenig Drum Duet von Admiral Top Sahne und dem jungen Percussion-Spieler und ein herrlich knarrendes und knarzendes Bass-Solo von Milla Kapolke. Das war wirklich sehr beeindruckend. Visuell unterstützt wurde es von den herumlaufenden Monstern, die sich mit Lichtschwertern bekämpften oder mit Hilfe von Winkelschleifern die Funken ordentlich sprühen ließen. Der obligatorische Nebel durfte natürlich auch nicht fehlen, allerdings ohne die Durchsage über dessen Gesundheitsgefahr. Also ein wahrhaft tolles Spektakel. Allerdings war ich am Ende ein kleines bisschen enttäuscht: Solar Music ohne den tollen hymnischen Schlussteil den ich so sehr mag?? Aber das Konzert war ja noch nicht zu Ende...

Der Zugabenteil. Unter anderem gab es hier Vater Schmidt zu hören, wo jeder lauthals mitsang, nur ich natürlich nicht, weil ich das Lied nicht kannte. War trotzdem sehr schön. Dann kam die Vorstellung der Band, bei der nicht nur die Musiker auf der Bühne präsentiert wurden, sondern auch Roadies und Techniker, die sich auf der Bühne feiern lassen durften. Das war sehr sympathisch und lies erkennen, dass es sich bei Grobschnitt um eine wirkliche Familie handelt. Tja, und dann, als allerletzte Zu-Zugabe sozusagen, kam dann doch noch der angesprochene Schlussteil von Solar Music. Und der war sehr sehr gut dargeboten, hymnisch, atmosphärisch, sich ständig steigernd und am Ende Bombast pur. Ganz großes Tennis!

Tja und dann war das Konzert nach fast dreieinhalb Stunden auch schon vorbei.

Ich kann jedem, der etwas für schöne, ambitionierte Rockmusik aus Deutschland und tollen Sound übrig hat, nur raten ein Konzert dieser Truppe zu besuchen, falls sie mal in eure Nähe kommen. Nächstes Jahr wird die Band schon 40 Jahre alt, aber den älteren Mitgliedern merkt man nichts davon an und es wird noch kompromisslos gerockt. Zuguterletzt sind die Jungs einfach sehr sympathisch und erfrischend witzig. Also: Eine uneingeschränkte Empfehlung meinerseits!


Besser kann eine Kritik nicht ausfallen Smile
_________________
Alle haben gesagt "Das geht nicht!"
Dann kam einer, der das nicht wusste...
Und hat es einfach gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden auf die Website dieses Benutzers glotzen
Irmi
wohnt im Forum


Alter: 62
Anmeldedatum: 19.07.2007
Beiträge: 3436
wohnhaft in: Michelstadt

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die schönen Berichte und Fotos ( @Peters, das Foto von dem Foto und das mit Milla und Ügos Riesenwunderkerze sind die Tollsten!)
Intruder, der Beitrag im Genesis-Forum ist wirklich klasse! Smile

Ansonsten geht es mir wie euch: Ich muss mich erstmal sammeln und weiß wiedermal nicht wohin, mit all den wundervollen Eindrücken. Das Konzert war so unbeschreiblich, dass ich gestern Abend auf die Frage, was mir denn am besten gefallen hätte, gar nicht antworten konnte. Ich dachte eine Weile nach und sagte dann: "Alles!"

Und euch allen, ob Band, Crew oder Fans, die ihr mit im Capitol wart: Danke, dass ihr so seid, wie ihr seid. Dieses wunderbare Gefühl, in eurer Mitte sein zu dürfen, ist durch nichts zu toppen! Wieviel ihr alle mir bedeutet, kann ich nicht in Worte fassen!

Besonders begrüßen möchte ich zwei neue User: diorg, Danke für deinen tollen Einstieg in dieses Forum!
UND!!! Sonnentänzerin Brigitte, die gestern das erste Rockkonzert ihres Lebens erlebte, völlig begeistert war und sich nach mehrstündiger Heimfahrt in der Nacht noch anmeldete. Es hat Riesenspaß gemacht, mit dir abzurocken und zu erleben, was mit dir "passiert"! Und Danke für die geballte Ladung Herz, die du über mir ausgeschüttet hast! Schön, dich zu kennen! ( Sabine: Du hattest Recht, wie immer! Wink )

Bleibt nur noch zu sagen: Liebes Universum, bitte lass es ganz schnell April werden! Smile

Glücklich und unendlich dankbar,
Irmi Smile
_________________
Ich folge einfach meinem Herzen, das fühlt sich total richtig an. (Nico Rosberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Intruder
wohnt im Forum



Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 3043
wohnhaft in: Im Herzen der Natur!

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hatte ich es mir doch gedacht, dass Brigitte unsere neue Sonnentänzerin ist! Very Happy
Glaube mich zu erinnern, so ein Strahlen nach einem "ersten" Grobschnitt-Konzert schon mal "irgendwo" gesehen zu haben. Wenn man bedenkt, was dann daraus geworden ist!!! Wink

Ach ja, weil schon im Hintergrund nach dem Konzert gefragt wurde. Ich persönlich sehe überhaupt keine Veranlassung, hier öffentlich Kritik zu üben. Auch nicht zwischen den Zeilen!!!

Ich bin nur schlichtweg völlig im Eimer, weil Band und wir gestern wirklich alles gegeben haben! Ich bin es halt einfach nicht mehr gewohnt meine morschen Knochen derart wild durch die Gegend zu schleudern! Surprised
Und ich ziehe jeden Hut, den man mir aufsetzt vor dieser mörderischen Energieleistung jedes Mal! Jungs macht mir die Freude. Lieber kürzer, als gar nicht! Hat keiner etwas davon, wenn Ihr irgendwann vom Stuhl fallt! WIE SCHAFFT IHR DAS??? Mit Tantra und Mantra??? Laughing

(Und Wolfgang, hier nochmal öffentlich: NEIEN! Niemals! Laughing )
_________________
"Wenn ich den Augenblick verpasse, verpasse ich das ganze Leben!" (Roger Willemsen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mocki
Alter Zauberer


Alter: 53
Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 1274
wohnhaft in: Solingen

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Ho Ihr Lieben! - Ich sitze hier immer noch im Wochenend-Domizil in Schwarmstedt und zehre noch von den gestrigen Eindrücken......
Tja, was soll man denn noch schreiben, ohne sich immer zu wiederholen oder einmal mehr als "Lobhudler" abgetan zu werden?

Fangen wir mal vorne an:

Am Freitag früh begab ich mich direkt nach dem Dienst (11 Uhr) auf den Weg nach Schwarmstedt (Nahe Hannover), wo ich das Wochenende verbringen, natürlich das Konzert im Capitol erleben, und ein paar Gigs für die Zwerge klarmachen wollte.
Auf der A2 fuhr ich stramm auf der linken Spur, als ein Kleinbus von hinten "drängelte" und immer wieder aufblinkte. Die Hand schon zum "Stinkefinger" geballt, erkannte ich zum Glück noch Rechtzeitig den Fahrer und seine Besatzung. Willi am Steuer und die halbe Band saßen im Bus und hatten natürlich nicht die Absicht zu drängeln, sondern hatten mein "Mocki-Mobil" erkannt.......
Dann das Vorglühen im "Irish Harp": Auch wenn die einzige Bedienung im, mit Forumianern voll besetzten, Pub hoffnungslos überfordert war und (nicht nur) ich auf mein Bier (Danke noch mal, Rumpel! Werde mich beim nächsten Mal revanchieren...) eine gefühlte Stunde warten musste, war es mal wieder ein "Nach Hause kommen zur Familie"....
Überall strahlende Gesichter, herzliche Begrüssungen und nette Gespräche und große Vorfreude. Schön, seit nach soooo langer Zeit den Hamburger Wetterfrosch H.B. mal wieder zu treffen. Ebenso wie die Hückeswagener Fraktion, die GoRounds, das Illegal-Ballett, die Holländer, und alle anderen (ohne sie jetzt namentlich zu nennen, das würde den Rahmen sprengen.... fühlt Euch alle geherzt!!!)
Ganz besonderen Dank aber nochmal explizit an Irmi und Intruder für die gelungenen Spendenaktionen!!!
Zum Capitol wurde eigentlich schon alles gesagt: Tolle Location mit angenehmen Ambiente und ordentlichem Sound......
Ganz besonders gefreut habe ich mich dann, als ich unseren lieben Uli "Superbergstadt" in der ersten Reihe begrüßen durfte. (Toll, dass Du dabei sein konntest. Ich hatte den Eindruck, dass sich Dein gesundheitlicher Zustand weiter verbessert hat, Uli. Weiterhin gute Besserung und vor allem Geduld beim weiteren Genesungsverlauf.)

Dann endlich das heiß erwartete Konzert:
(Für mich war es ja in Hannover RPL-Premiere, da ich ja in Hückeswagen aus bekannten Gründen nicht dabei sein konnte...)
Mir wurde ja im Vorfeld schon einiges berichtet, aber das was ich gestern abend erleben durfte, hat alle Erwartungen noch mal übertroffen.Das kann man halt schlecht in Worte fassen. Auch mir fällt das sehr schwer.......
Grandios das Konzept, das Konzert mit einer ausführlichen Begrüßung zu beginnen und dann RPL in einem Stück zu spielen, besser gesagt zu zelebrieren, eingeleitet von einer für mich sehr beeindruckenden Overture, die die diverse musikalischen Themen des Werkes in verschiedenen Variationen beinhaltet. Einmal mehr GÄNSEHAUT!!!!
Schwups, schon war die erste Stunde um.......

Das 2. Set fasste dann das Beste vom Besten zusammen, wobei einige Stücke nochmals verändert wurden (z.B.:Razzia/Illegal als "Medley") und natürlich Solar Music 2009 mit der Wikinger-Coda als Zugabe.
Auch die neuen Show-Elemente (Autos, Steinmänner, Konfettiregen, Demi-Ernie mit Marschtrommel, etc.) ornamentierten das Set zu einer runden und brillianten Performance. Ganz großes Kino!!!!
Über die musikalische und technische Darbietung der Akteure ist bereits alles gesagt worden. Daher möchte ich mich nicht wiederholen.

Bei der gestrigen Show ist mir, wie noch nie zuvor, aufgefallen, was für einen wichtigen und tollen Job Bully und sein "Tonkutscher-Team" machen.
Nicht nur das der Sound für mich mal wieder 1a war.
Ich finde es auch bemerkenswert, wie durch diverse punktuell eingesetzte Sound-Effekte auch immer wieder ganz besondere Klangerlebnisse geschaffen werden.
(z.B.: Megahall auf den Drums/Snare bei Solar Music, exakt getimte delays auf den Gesängen, Echos an der richtigen Stelle, usw.)

Fazit : Es war für mich wieder einmal eine "musikalische Familienfeier", wie sie schöner nicht hätte sein können....

Bitte entschuldigt meine manchmal etwas wirren und unbeholfenen Satzgebilde, aber ich bin halt kein Meister im Schreiben.....
Aber das werden andere sicherlich noch besser formulieren können..
Ich freu mich drauf....



Ansonsten kann ich nur noch mal mein Statement wiederholen:

GROBSCHNITT ist für mich nicht nur die Band auf der Bühne!

Das Vorglühen!
Das Treffen von Freunden und Bekannten!
Das Gefühl immer wieder nach Hause zu kommen!
Das Abtauchen in musikalische Traumwelten!
Der Geruch vom Trockeneisnebel!
Das Austauschen, Fachsimpeln, Spaß haben, Diskutieren, Knuddeln, Frotzeln
Die unermüdlichen Aktivitäten von EROC für die Fans!
Dieses Forum!
Diese einzigartige Gemeinschaft!
DAS ist für mich GROBSCHNITT !!!!

Amen!
Helm ab zum Gebet!
_________________
Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z Z


Zuletzt bearbeitet von Mocki am 28.11.2009, 22:06, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden auf die Website dieses Benutzers glotzen
MatD
Fiffi mit Hut


Alter: 56
Anmeldedatum: 01.09.2008
Beiträge: 4018
wohnhaft in: Witten

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bekomme immer noch kaum einen Ton raus. weder schriftlich noch mündlich (bin total heiser, die Stimme ist fast komplett weg...)
So verausgabt wie gestern habe ich mich echt selten. Smile

Zu den Berichten will ich noch hinzufügen, dass

- ich es total beeindruckend finde wie Demian das superschwere Severity Town auf den Schlagzeug meistert. Hut ab!

- Nukis Gitarrensolo in Solar Music mal wieder total anders als sonst war und er sich quasi noch mehr die Seele aus dem Leib gespielt hat als sonst (wo soll das noch hinführen?)

- Das RPL-Finale in der Art, wie es jetzt gespielt wird (Willi an 2. Gitarre, Manu als 2. Keyboarder) völlig umwerfend ist

- und last not least: Manus neue Gitarre ist ein Knaller (und derjenige der sie spielt natürlich auch)! Sowohl optisch (unglaublich gelungenes Design/Farbgebung) als auch akustisch. So wunderschön habe ich das Solo am Schluss von Anyway noch nie gehört!

Gruß Uwe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reinhacker
Magic Train(er)


Alter: 64
Anmeldedatum: 22.08.2007
Beiträge: 304
wohnhaft in: zwischen Stade und Cuxhaven

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

mir fehlen (noch) die Worte, ich fands genial geil!

war schön, wie immer, aber auch ganz anders, wie immer.

hat tierisch Spass gemacht

DANKE an alle...
habe fertig Wink
_________________
alles ist besser!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden auf die Website dieses Benutzers glotzen
ketchup
Betzdorf-Manager


Alter: 51
Anmeldedatum: 22.07.2007
Beiträge: 789
wohnhaft in: Betzdorf

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Im Prinzip ist ja schon alles gesagt worden!
Hier kurz der Erfahrungsbericht der Betzdorfer Fraktion:
Wir sind zu viert gegen 14 Uhr losgefahren. Einige Schwierigkeiten im Vorfeld machten die abreise noch fragwürdig Crying or Very sad (Meine Aushilfe für die Arbeit sagte kurzfrisitg ab, meine Tochte bekam Fieber und mein Papa war mit dem Verdacht auf Herzinfarkt ins Krankenhaus eingeliefert worden). Aber trotzdem nach diversen Entwarnungen ging es los Very Happy . Die Tatsache, das auf der A2 öfters mit Stau zu rechen ist machte mir Sorgen kommen wir pünktlich an (in Hückeswagen hatte ich auch die ersten 20 Minuten verpaßt! ). Aber dank Ausweichroute auf die B1 gelangten wir um halb sieben in Hannover an! Ein Parkplatz in unmittelbarer Nähe erfeute uns. Zum vorglühen reichte es nicht ganz, so dass ein Döner gegnüber des Capitols reichen mußte.
Kurz nach sieben ging es ins Capitol, tolle Location!
Das Konzert:
BITTE NOCHMAL, et war so schöööööööööön!


Rockpommels Land ist einfach nur unbeschreiblich!
Der zweite Teil mit dem besten der Next Party einfach nur abfeiern bis zum grandiosen SM 78'er Finale mit dem atemberaubenden Wikinger (Ralf, du hättest Schauspieler werden sollen, eine tolle Performance!!).

Einzig einen "Kritikpunkt" mag ich anführen. Bei RPL erschienen mir die Gitarren zu leise und der Gesang von Willi mit zu viel Hall. Aber es kann auch weiter hinten wesentlich besser gewesen sein??

EGAL, es war ohne wenn und aber eines der besten Konzerte, das ich bis dato gesehen habe.
ich habe rund 5 Mintuten gebraucht um nach RPL wieder klare Gedanken fassen zu könen!

Danke, Danke, Danke

Liebe Grüße aus Betzdorf
_________________
Illegal - Scheißegal - bis zum nächsten mal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schmidchen
Schwein im Weltall


Alter: 58
Anmeldedatum: 20.11.2007
Beiträge: 85
wohnhaft in: Bremen

BeitragVerfasst am: 28.11.2009, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Leutz,

Unter tosendem Applaus betraten Willi und Milla die Bühne und stimmten das Publikum auf den Ablauf des Konzerts ein. Wink Very Happy Smile
Was im ersten Set mit Rockpommelsland bis zur Pause dargeboten wurde war einfach nur genial und sorgte immer wieder für eine Gänsepelle. Wink Very Happy Smile
Der zweite Teil war eine gewohnt gute Darbietung aus dem Repertoire von Grobschnitt = einfach Klasse! Wink Smile Very Happy

Hier gehts zu den von mir aufgenommenen Fotos vom gestrigen Event:

http://picasaweb.google.com/JANELEBT/GROBSCHNITT271109CapitolHannover#

Grüsse Euch alle

schmidchen
Wink Smile
_________________
Heut ist ein schöner Tag, so wie ......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stratoli
Post(er)man



Anmeldedatum: 13.07.2007
Beiträge: 3121
wohnhaft in: Schwarzwald - Bodensee

BeitragVerfasst am: 29.11.2009, 01:32    Titel: Antworten mit Zitat

danke für eure tollen berichte! und ich bin beruhigt, dass das konzert wieder mal ein hammer war. ich muss den member noch mal fragen, ob ich da was falsch verstanden hatte. es wäre durchaus möglich.
_________________
nix mehr Ford Transit - aus Freude am tanken. Surprised
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden auf die Website dieses Benutzers glotzen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Vater Schmidt sein Grobschnitt Forum Foren-übersicht -> Live 2007-2012
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Theme ACID v. 2.0.22 par photographe de mariage
Deutsche übersetzung von phpBB.de